Vulkan, Vulkane und Vulkanismus

Vulkane, Vulkanismus und die Folgen von Vulkanausbrüchen

von Ulrike Köhler

2.4. Andere Erklärungsansätze

Einer ganz anderen Sichtweise folgen die Expansionstheoretiker. Ott Christoph Hilgenberg postulierte in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die These, die Kontinente würden nicht auf den Platten driften, vielmehr gäbe es eine Expansion der Erde durch Äthereinstrom, die Erde habe also mit einer Wachstumsrate von 1mm pro Jahr seit ihrem Entstehen ihren Durchmesser verdoppelt. Für Plattentektonik-Vertreter eindeutige Zeichen wie die an Kontinentalrändern auftretenden Gebirgsketten erklärte er zu Ergebnissen der Corioliskraft.

Webkataloge