Vulkan, Vulkane und Vulkanismus

Vulkane, Vulkanismus und die Folgen von Vulkanausbrüchen

von Ulrike Köhler

4.2. Hawaiianische Eruption

Diese Eruptionsform ist benannt nach den in der Hawaii-Inselkette häufig beobachteten Eruptionen. Danach werden relativ kontinuierliche und hohe Lavafontänen als hawaiianisch bezeichnet. Die für die hawaiianischen Eruptionen typischen Fontänen erreichen eine Höhe von bis zu 500 Metern und transportieren relativ viel Lava. Im Vergleich zu den explosiven Ausbrüchen anderer Typen erscheinen die hawaiianischen Eruptionen geradezu ruhig, da sie sich damit begnügen, in einer steten Fontäne Lava zu eruptieren, die dann in Lavaseen zurückfällt oder Lavaströme speist.

Webkataloge