Vulkan, Vulkane und Vulkanismus

Vulkane, Vulkanismus und die Folgen von Vulkanausbrüchen

von Ulrike Köhler

1.1. Athanasius Kircher

Für die Kirche und die These des Urozeanes arbeitete in dieser Zeit Athanasius Kircher. [1] Der 1602 bei Fulda geborene Jesuit gilt als eine Art wissenschaftliche Feuerwehr des Papstes, er war immer dann zur Stelle wenn es galt, einen Spalt zwischen Wissenschaft und Kirche zu schließen, wenn wissenschaftliches Neuland erobert oder im Namen den Kirche zu beschützen war.
Der Universalwissenschaftler veröffentlichte 1664 sein Werk „Mundus Subterraneus“, in dem er auch eine Zeichnung zeigte, die die Existenz von unterirdisch gespeisten Vulkanen zeigte.

Webkataloge